Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB

Stand: Mai 2013 (gültig bis auf Widerruf)

Für sämtliche Verträge und Vereinbarungen bezüglich einer Beherbergung oder Veranstaltung im Hotel Heffterhof Salzburg haben die Österreichischen Hotelvertragsbedingungen“ (ÖHVB) Gültigkeit. Abänderungen haben nur dann Gültigkeit, wenn schriftlich andere Bestimmungen zu einer bestimmten Veranstaltung oder Beherbergung gemacht worden sind.

In einem Vertragsabschluss oder einer Veranstaltungsvereinbarung mit uns ist keine Storno-, Reise- oder Gepäcksversicherung inkludiert. Wir empfehlen, derartige Versicherungen abzuschließen.

Preisangaben, Kreditkarten:

Alle Preisangaben sind Richtpreise und in Euro angegeben. Sie enthalten die gesetzlichen Umsatzsteuerbeträge und die örtlichen Abgaben. Ermäßigungen für Individualreisende, Veranstaltungen oder Gruppen werden gesondert vereinbart. Alle unsere Zimmer sind Nichtraucher-Zimmer! Gästen, die dennoch im Zimmer rauchen, stellen wir eine zusätzliche Nacht für das Freihalten des Zimmers in Rechnung. Das Zimmer muss länger ausgelüftet und gesondert gereinigt werden.

Wir akzeptieren folgende Kreditkarten: Mastercard, VISA, Diners, American Express, Bankomatkarte. Gegen Kreditkarten wird kein Bargeld ausgehändigt.

Gesonderte Bestimmungen für Gruppen,
bzw. für Seminar- und Tagungsveranstalter:

Anzahl der Personen/Freiplatz

Pro 20 vollzahlenden Personen kann ein Freiplatz ( Basis Doppelzimmer) gewährt werden.
Freiplätze können nicht generell gegeben werden und sind vom vereinbarten Gruppenpreis und der jeweiligen Saison abhängig. Maximal zwei Freiplätze pro Gruppe.

Namensliste / Zimmereinteilung

Dem Hotel Heffterhof ist 14 Tage vor Ankunft eine Namensliste der Teilnehmer und ein Vorschlag der Zimmereinteilung zu übermitteln.

Anzahlung/Endabrechnung

Mit der Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung vorgeschrieben.
Wenn nicht anders vereinbart, müssen 50% der Beherbergungs- bzw. Tagungskosten bis zu dem vorgeschriebenen Zahlungsdatum vor Veranstaltungsbeginn auf unserem Konto eingelangt sein. Der Gesamtbetrag bei Gruppenreisen, die nur eine Beherbergungsleistung mit Verpflegung (Busreisen) konsumieren, ist 7 Tage vor Ankunft auf unser Konto zu überweisen. Die Endabrechnung hat vor Abreise vor Ort in bar oder mit Kreditkarte zu erfolgen.

Stornobedingungen – wenn nicht anders vereinbart:

Bis 8 Wochen vor Ankunft: keine Stornospesen
Von 8 bis 4 Wochen vor vereinbarter Ankunft 10%
Ab dem 27. bis zum 14. Tag vor vereinbarter Ankunft 25%
Ab dem 13. bis zum 7. Tag vor vereinbarter Ankunft 50%
Ab dem 6. Tag bis vor vereinbarter Ankunft 75%
Bei „No Show“ (nicht erscheinen) werden sämtliche bestellten Leistungen zur Gänze verrechnet.

Seminar-, Tagungs- und Konferenzveranstaltungen:

In allen Fällen ist eine Veranstaltungsvereinbarung mit dem Hotel Heffterhof Salzburg abzuschließen. In dieser Vereinbarung werden sämtliche gewünschten Leistungen – die Ausstattung der Tagungs- oder Seminarräume betreffend – angeführt.

Für nicht bestellte Ausstattungen, speziell in der Seminartechnik, kann keine Garantie für eine Verfügbarkeit übernommen werden.

Sämtliche, auf der Veranstaltungsvereinbarung aufgeführten Leistungen und alle nachträglichen Ergänzungen liegen der Endabrechnung zu Grunde.

Stornobedingungen für den Individualgast – wenn nicht anders vereinbart:

Bis 4 Wochen vor der vereinbarten Ankunft: keine Stornospesen
Ab dem 27. bis zum 14. Tag vor vereinbarter Ankunft 25%
Ab dem 13. bis zum 7. Tag vor vereinbarter Ankunft 50%
Ab dem 6. Tag bis vor vereinbarter Ankunft 75%
Bei „No Show“ (nicht Erscheinen) werden sämtliche bestellten Leistungen zur Gänze verrechnet.

Erfüllungsort:

Erfüllungsort sämtlicher Leistungen ist ausschließlich das Hotel  Heffterhof Salzburg,
Maria-Cebotari-Straße 1-7, 5020 Salzburg

Gerichtsstand und Wirksamkeit:

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem zwischen dem Hotel Heffterhof Salzburg und seinen Vertragspartnern abgeschlossenen Verträgen ist das in der Stadt Salzburg sachlich zuständige Gericht. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Es gilt österreichisches Recht.

Haftungsausschluss:

Das Hotel Heffterhof Salzburg (Geschäftsleitung und Eigentümer) übernimmt keine Haftung für Verluste oder Kosten, die auf Grund von höherer Gewalt, Unfall, Krankheit, Schlechtwetter, Streik, tech­nischem Gebrechen, Verspätungen etc. entstanden sind.

Im Falle von Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von zu den Veranstaltungen mitgebrachten Gegenständen, insbesondere von Wertgegenständen oder eingestellten Kraftfahrzeugen bzw. Fahrrädern, übernimmt das Hotel Heffterhof Salzburg keine Haftung.

Downloads (PDF)