Heffterhof erhält Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung

eingetragen in: Aktuelles | 0

Das Gütesiegel ist die höchste österreichische Auszeichnung für vorbildliche und nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nur Unternehmen, die auf umfassende Maßnahmen setzen, werden als Partner in das Programm aufgenommen. Nicht Einmal-Aktionen sind das Ziel, sondern eine langfristige und dauerhafte Änderung der Arbeitsverhältnisse unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung. So wurden ab dem Startschuss dieses Projektes kontinuierlich verschiedenste kostenfreie Sport- und Coachingangebote für die Belegschaft zur Verfügung gestellt.

Die Gütesiegel wurden durch Andreas Huss (SGKK-Obmann) und Dr. Klaus Ropin (Leiter Fonds Gesundes Österreich) an die Betriebe überreicht.

Bild Copyright: SGKK/Andreas Kolarik