Hotel Heffterhof Vorzeigebetrieb für Studenten

eingetragen in: Aktuelles | 0

Das Hotel Heffterhof als Exkursionsziel für die ITH Studenten aus Klessheim.

Der Heffterhof hat sich als Umweltzeichenbetrieb unter den Tagungshotels in Salzburg etabliert und gilt als Kompetenzzentrum in den Bereichen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Ressourcenschonung. So sehen es die Lehrbeauftragten verschiedenster Schulen, darunter auch die der renommierten Tourismusschule Klessheim.

Die gelebte Unternehmensstrategie wurde in den letzten Jahren mit einer Vielzahl von Qualitätssiegeln und Auszeichnungen gewürdigt. Besonderes Interesse haben die Studierenden an den Praxisbeispielen gezeigt.

Für großes Staunen und Begeisterung sorgten die Hackschnitzelheizung und die neuen Vollholzzimmer. Dass ein Seminarhotel auch eine Schaufensterfunktion für die regionale Landwirtschaft erfüllen kann, wurde von den Studenten als Innovation aufgenommen. Küchenchef Sebastian Braun hat die hohe Qualität der BIO-Produkte der heimischen Lieferanten in den Mittelpunkt seiner erfolgreichen Genuss-Philosophie gerückt.

Anhand von „best practice“ Beispielen, wie die Teilnahme des Hotels mit einem Genusszelt am BIO-FEST im Herbst dieses Jahres, wurden verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten vorgestellt.

Frau Direktor Kogler ist sich sicher, dass der Heffterhof seine Vorreiterrolle als Drehscheibe zwischen Landwirtschaft und Konsumenten weiter festigen und sogar ausbauen wird. „Die vorbildliche und zielstrebige Zusammenarbeit zwischen den Institutionen ist der Schlüssel zum Erfolg“, so die überzeugte Hoteldirektorin.